Neue Heimat?

Liebe Bewohner des Fischbeker Heidbrooks,

wir sind eine dreiköpfige Familie und haben die Möglichkeit ein Reihenmittelhauses im Fischbeker Heidbrook zu kaufen. Wir sind von der Lage und dem Haus sehr begeistert, jedoch würden wir gerne von Euch wissen, wie es sich im Quartier und Umgebung so lebt. Wir würden uns freuen, wenn der eine oder andere etwas zu folgenden Themen schreiben könnte:

- Nachbarschaft

- Kita/Schule

- Anbindung zur Innenstadt

- Leben in einem RH (120 qm) mit kleinen Garten

- Ärzte/Kinderärzte

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen im Voraus!

Viele Grüße

Svenja

Kommentare

  • Hallo,

    Grundschule ist in Fußweg reichweite und es gehen dort inzwischen sehr viele Kinder aus dem Heidbrook wie man morgens auf dem weg gut sieht 😉

    Anbindung an die Innenstadt ist ok. Bus fährt zur S-Bahn. Ab fischbek fallen öfter mal Bahnen aus aber ab neugraben geht's häufig gut. Mit dem Auto halt Elbtunnel oder elbbrücken.. Beides kann je nach Uhrzeit schwierig sein. Home office ist empfohlen. Schnelles Internet gibt's zumindest im Heidbrook.

    Schöne Grüße

    marco

  • Klasse Marco, vielen Dank! Ja, die S3 ist ein lästiges Thema. Auf welche Schule gehen die Kinder denn? Ornsweg? Oder Schnuckendrift? Und wie ist die Schule so?

  • Moin,

    man Wohnt hier einer tollen Umgebung. Geschäfte für den täglichen Bedarf sind reichlich vorhanden.

    Mit der Schule und Kita haben wir gute Erfahrungen gemacht. Wermutstropfen, alle ersten Klassen im Ohrnsweg sind in einem modernen Containergebäude untergebracht. Die Schule Ohrnsweg ist eine Ganztagsgrundschule, auf dem Schulgelände befindet sich auch die Kita Ohrnsweg des Hamburger Schulvereins.

    Unsere beiden Kinder sind dort gut aufgehoben und der Übergang in die Schule ist dann nur ein ganz kleiner Schritt.

    Nun kommt auch das Aber. Die gesamte Infrastruktur hier ist überlastet. Auch hier im Wohngebiet merkt man das der zentrale Spielplatz ganz schön voll werden kann.

    Arzt und Kinderarzt Termine sind ortsnah nicht zu bekommen, wir müssen zum Arzt mit dem Auto fahren. Leider ist es der IBA auch bisher nicht gelungen, in dem schon stehenden Ärztehaus den dringend benötigten Kinderarzt und Hausarzt anzusiedeln.

    Die S-Bahn Verbindung ist leider sehr unzuverlässig und auch überlastet.

    Ist das Haus was ihr kaufen wollt schon fertiggestellt worden?

    Viele Grüße

    Thomas

  • Danke Thomas für deine ausführliche Rückmeldung. Das Haus wird erst gebaut. Es dauert also noch ein wenig bis wir einziehen.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.