DER "GESTALTUNGSBEIRAT"

bearbeitet Februar 2018 in Allgemeines (öffentlich)
Moin alle Zusammen, 

sagt mal bin ich hier der Einzige der hier "Probleme" mit dem Gestaltungsbeirat hat oder gibt es da noch mehrere Leute die nicht durch den Beirat kommen und zum xten mal einreichen müssen?

Kommentare

  • Hallo Saban,

    bevor wir das Grundstück im Fischbeker Heidbrook reserviert haben, haben wir uns darüber informiert wie die IBA im Vogelkamp so drauf war. Somit wussten wir im Vorfeld, dass die Sie nicht sonderlich flexibel bei der individuellen Gestaltung der Häuser sind . Uns war dadurch bewusst worauf wir uns einlassen und das wir im Zweifelsfall nichts ändern können. So sind wir auch an die Sache rangegangen und haben ein bisschen was probiert. Einige Sachen sind durchgegangen andere wiederum nicht. Beim dritten Mal hatten wir es dann.

  • Saban,

    du bist nicht alleine. Ging uns allen so, dem einen mehr, dem anderen weniger.
  • Wir mussten 2 mal einreichen, ging durch. Aber dann hat uns ein anderes haus des bauträgers besser gefallen. Wir haben eingereicht,  uns wurde darauf gesagt es sei ein architektenentwurf, es müsse vom architekten persönlich beim Beirat vorgestellt werden. Dies war vorher nie der fall, das haben wir auch angemerkt. Jetzt ist es aber so wurde gesagt und fertig.
    Das war dann für uns der Punkt zu gehen und diesen Laden zu verlassen. Die haben echt ne Meise da.

  • bearbeitet Februar 2018
    Hallo zusammen,

    wir haben uns mit einem eigenen Architektenentwurf beim Gestaltungsbeirat vorgestellt. Die Vorstellung hat 10 Minuten gedauert. Fünf Minuten Präsentation, fünf Minuten Fragen und Hinweis darauf, dass der Entwurf top sei und wir vor Baubeginn lediglich den von uns zu wählenden Klinker bemustern lassen müssen. Happy days.

    Ich denke, man hat es leicht(er), wenn der Hauskatalog zumindest nahe an den eigenen Geschmack herankommt. Das war bei uns so, obwohl unser Haus keine Modifikation eines Kataloghauses, sondern ein komplett freier Entwurf ist.
  • so sind nun im dritten Anlauf durch ..... yeeeeeeeeeeeeeey !
  • Glückwunsch! Dann viel Erfolg bei der Realisierung.
  • Glückwunsch! Viel Erfolg!
  • Wir haben am 30.04.2018 eingereicht, am 09.05.2018 war die Sitzung, am 11.05. kam eine telefonische Zusage und heute dann die offizielle E-mail, dass alles chico ist und wir so bauen können. Haben allerdings auch mit einem Architekten zusammen gearbeitet, welcher schon mehrere Häuser für die beiden Baugebiete gezeichnet hat und somit wusste worauf geachtet wird. 
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.